media-event-production

EVIWA steht in erster Linie für kompromisslose Qualität für Präsentationen im High-End-Bereich.
Auf Basis des bewährten EVIWA22 entwickelte der Spezialfahrzeugbauer und LED-Screen-Spezialist EVENTRONIC für uns den brandneuen „EVIWA 22_flex“.

DIE BESONDERHEIT

„EVIWA 22_flex“ ist der erste hochauflösende LED-Trailer-Screen mit einem Pixelabstand unter 4,0mm mit der Option einer flexiblen Formatwahl 16:9 oder Kinoformat 21:9 und einer variablen Bildgröße bis 36m² im Indoorbereich auf Basis eines mobilen Doppelachsanhängers bis 3,5To.

TECHNISCHE DATEN

– INFILED RSS ORAR3.9PRO
– Pixelabstand 3,9mm
– BlackFrame-SMD (brillante Farben, hoher Kontrast)
– IP65 Indoor & Outdoor Use
– Brightness bis 5.000nits
– Refresh-Rate 3.840Hz (flicker- & streifenfrei, Foto- & videotauglich)
– 3,5To Doppelachsanhänger (Koffer) mit hydraulischem Teleskopmast
– LED-Screen 360-Grad drehbar
– inkl. Sicherheitsvorrichtungen, elektr. Windmesser etc.
– TÜV, Baubuch, Ausführungsgenehmigung, Standsicherheitsnachweise

STANDARDAUSFÜHRUNG FÜR OUTDOOR-ANWENDUNGEN

– Screengrösse 6,0 x 3,5m
– Oberkante Bild 6,0m
– Unterkante Bild 2,50m
– zugelassener Betrieb bis Windstärke 7 * (15m/sec = 54km/h)

* Bei Überschreitung der zulässigen Windstärke muss der LED-Screen aus Sicherheitsgründen abgesenkt werden

SONDERAUSFÜHRUNG FÜR INDOOR-ANWENDUNGEN

Bei reduzierter Windlast (Messehallen, Stadthallen, Indoor-Bühnen, etc.)

– max. Screengrösse 8,0 x 4,5m = sagenhafte 36m²
– Oberkante Bild bis 7,0m
– Vario-Formate 16:9 oder 21:9 Kinoformate

VERFÜGBARKEIT

Wir planen die Produkteinführung in der zweiten Jahreshälfte 2020.

Vorhaben der Fernsehproduktion Carlsfeld GmbH werden gefördert durch

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium des für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Vorhaben des Einzelunternehmens Jens Baumgärtel werden gefördert durch